06/2019 Copyright ben-e-bike.com

06.08.2016

Heute war die erste Bewährungsprobe für das neue (noch unmotorisierte) 24er Fully im Bikepark Hahnenklee/Bocksberg. Zusammen mit Elias, der sich ein "Fremdprodukt" geliehen hatte, ging es gleich in die Vollen.
 

Das an den Tag gelegte Tempo ließ darauf schließen, dass das Fully offensichtlich ideal an die Bedürfnisse angepasst ist. Chef-Tester Ben hatte keinerlei Optimierungswünsche.
Doch hohes Tempo endet auch schnell im Übermut - und so waren heute zwei heftige Stürze zu verzeichnen, die dank des umfangreichen Protektor-Outfits sehr glimpflich ausgingen.
Aber so ist das nun mal, wenn der Nachwuchs versucht, die Grenzen des...

29.07.2016

Eigentlich sind ja Full Suspension-Bikes für Kids ziemlich unnötig - es sei denn, dass der Nachwuchs ernsthafte Bikepark-Ambitionen hegt.
Und deshalb hat mich das Thema nicht ruhen lassen, bis ich einen Rahmenset gefunden habe, dass selbst bei einer Körpergröße von weniger als 1,35m schon nutzbar ist.
Die ersten Testkilometer mit dem noch unmotorisierten Bike wurden vom Chef-Testfahrer mit großer Begeisterung absolviert.
Anfang August folgt der erste Härtetest in Hahnenklee/Bocksberg.

Wenn für eine solche "Granate" auch Bedarf besteht, wird kurzerhand ebenfalls ein Produkt daraus gemacht.
Das 11,5 kg schwere Bike ist übrigen...

26.06.2016

 Was schon Ende 2014 geplant war, wurde nun endlich in die Tat umgesetzt - drei Generationen einer Familie auf E-Bikes radeln durch den Harz. Dabei hatte der Wettergott ein sehr launisches Händchen. Die ersten beiden Tage waren mit 30 Grad und drückender Schwüle alles andere als Idealklima für's Radfahren. Die Abkühlung folgte dafür temperatur-technisch samt Benieselung von oben am Folgetag.
Tag 4 bot dann mit gemäßigten 20 Grad und leichter Bewölkung für den idealen Ausgleich und gute Stimmung.
Das gemeinsame Foto von Pi, Tom, Robin und Ben zeigt dies mehr als deutlich: 

22.06.2016

Das erste 26er Ben-E-Bike ist am Wochenende fertig geworden. Es setzt mit einem unglaublichen Gesamtgewicht von nur 8,96 kg (inkl. Pedale) sicherlich neue Maßstäbe:
 

04.06.2016

Hier der Link zu einem kleinen Interview, welches wir auf der Maker Faire 2016 gegeben haben:

https://youtu.be/Vio6YJxQrzc

30.05.2016

Die Maker Faire ist vorbei und war ein Riesenerfolg. Etwa 250 Kiddies haben in den drei Tagen die Gelegenheit zu einer kurzen Testfahrt genutzt. Doch nicht nur die Kinder, auch die Eltern zeigten große Begeisterung für die Räder.
In den wenigen ruhigen Momenten konnte die "Galionsfigur" der Marke auch mal ein paar Meter fahren:

Ein dickes Dankeschön an dieser Stelle an meinen Schwager Kai, ohne dessen tolle Unterstützung ich die drei Tagen kaum überlebt hätte :-)

"Nach der Show ist vor der Show" - schon am kommenden Wochenende werden die Bikes auf der Hildesheimer Automeile vom lokalen Energieversorger "EVI" zum Thema "E-Mo...

27.05.2016

Heute am ersten Tag war die Maker Faire nur von 9-13 Uhr und nur für Schulklassen geöffnet. Nachdem die ersten Kids die Ben-E-Bikes entdeckt hatten und probefahren durften, sah es auf meinem Stand permanent so aus:

Ich wurde mit Fragen bombadiert und die Bikes waren dauernd im Einsatz.
Das Foyer wurde kurzerhand zur Teststrecke umfunktioniert:

 
Die nächsten zwei Tage werden sicherlich nicht geruhsamer.

26.05.2016

Hier die ersten Bilder vom Stand, den wir heute auf der Maker Faire aufgebaut haben:

Ich denke, dass sich das sehen lassen kann.

25.05.2016

Der Wagen ist gepackt - alles inkl. vier Ben-E-Bikes passte in den Toyota:


Ich bin schon gefragt worden, ob ich ausziehen will. Aber für einen ordentlichen Messeaufrtitt muss man nun mal den halben Hausstand inklusive Dekomaterial (=Plastikpalmen) mitnehmen

Die Maker Faire ist nur am Samstag und Sonntag von 10 - 18 Uhr für das Publikum geöffnet - der Freitag ist Schulklassen vorbehalten.
Ich freue mich über jeden, der auf Stand 54 im Ostfoyer der Eilenriedehalle vorbeischaut.

06.09.2015

Heute ging es trotz sehr durchwachsenem Wetter mal wieder in den Bikepark Bad Salzdetfurth.
Der kleine Racker wollte eigentlich nur mit dem 20er Rad fahren, weil er angeblich noch nicht genügend Vertrauen in das neue Rad hat.
Eigentlich...denn letztlich kam doch alles anders.
Das 24er Ben-E-Bike hatten wir sicherheitshalber mitgenommen und nach zwei kurzen Aufwärmrunden auf dem "alten" 20er Rad wurde kurzerhand auf die größere Variante gewechselt. Keine 5 Minuten später war klar, dass das 20er Ben-E-Bike wohl das letzte Mal den Bikepark gesehen hat und nun in "Rente" gehen kann.
Der Bengel hat in erschreckend sicherer und l...

Please reload

Aktuelle Einträge

May 30, 2016

Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
RSS Feed

Wir unterstützen das
Kinder-Bike-Forum der ICB: