06/2019 Copyright ben-e-bike.com

Verkehrte Welt oder "Demütigung am Berg"

February 28, 2015

Bei traumhaften Wetter ging es heute zum ersten Mal mit dem Ben-E-Bike auf eine Runde durch den Deister. Der erste Anstieg am "Hausberg" mit etwas über 30 Prozent Steigung bei rutschigem Untergrund ließ mich schon erahnen, was mir heute blühen würde. Während ich mit meinem Haibike XDURO FS RC trotz voller Motorunterstützung die Steigung nur ziemlich mühsam bewätigte, zog Sohnmann sichtlich locker hoch.

Doch der später folgende, knapp zwei Kilometer lange Anstieg zum "Taternpfahl" entwickelte sich dann für mich endgültig zum Fiasko. Ich bin wahrlich nicht zimperlich und habe "reingetreten" so gut es ging und sogar ausnahmsweise mal die "Turbo"-Stufe bei meinem Bosch-Antrieb aktiviert - doch gegen den kleinen Kerl auf dem Ben-E-Bike war ich absolut chancenlos. Er hatte weit über 100 Meter Vorsprung herausgefahren. Sprüche wie "Papa, wo bleibst Du denn" waren in diesem Moment auch nicht gerade aufbauend. Meine Intention bei der Entwicklung des Ben-E-Bikes war es eigentlich, meinem Sohn am Berg eine gewisse Chancengleichheit zu ermöglichen. Dass ich nun aber von dem Bengel nach allen Regeln der Kunst vorgeführt werde, hatte ich wirklich nicht geplant.

Als wir unterwegs zwei unmotorisierte Mountainbiker trafen, konnte sich der "Rotzlöffel" auch nicht verkneifen, diese am Berg zu "verblasen".
Kinder können grausam sein - ich bin jedenfalls für heute bedient und überlege mir, ob ich die eh schon gedrosselte Leistung des Ben-E-Bike Antriebs noch weiter reduziere.
Chancengleichheit für die Eltern lautet das neue Motto...:-)

Die folgenden Bilder zeigen, dass zwar das Wetter toll, das "Geläuf" jedoch schwer und eher schlammig war:

 

 

 

 

 

Please reload

Aktuelle Einträge

May 30, 2016

Please reload

Archiv
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square