E-Bikes für Kinder -
Leicht & kindgerecht von ben-e-bike

Mit Pedelecs fährt man Touren, die ohne Motor als Durchschnittsbiker nicht zu bewältigen sind. Höher, weiter, schneller – das ermöglichen uns E-Bikes von heute. Viele Eltern haben ein E-Bike zuhause. Das macht Fahrradtouren mit der Familie zum Problem. Denn die Kids schauen frustriert zu, wie Mama und Papa mühelos Anstiege erklimmen.

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass so ein Zustand nicht lange gut geht. Damit Ihre Kinder nicht schnell die Lust an der gemeinsamen Tour verlieren, haben wir als fahrradbegeisterte Eltern die ben-e-bikes entwickelt. Unvergleichlich leicht und kompromisslos kindgerecht. Alle ben-e-bikes sind bis ins Detail auf die Bedürfnisse des Nachwuchses angepasst. Nach zweijähriger Entwicklungs- und Testphase präsentieren wir auf den folgenden Seiten ganz unbescheiden die besten und leichtesten Kinder-E-Bikes der Welt. Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken!

Die Story hinter ben-e-bike

Namensgeber von ben-e-bike ist „Ben“, Jahrgang 2009 und bikebegeistert von Kindesbeinen an. 2014 entwickelte sein Vater Robin das erste E-Bike für Ihn. Seitdem ist Ben Chef-Testfahrer und prüft jedes E-Bike Modell auf Herz und Nieren.

Wenn Mama und Papa E-Bike fahren ist es den Kids auf gemeinsamen Fahrradtouren schwer zu vermitteln, dass sie aus eigener Kraft treten müssen. ben-e-bike bietet die Lösung: E-Bikes für Kinder- extra leicht und kompromisslos kindgerecht.

Mehr über ben-e-bike
ObenOben